Hovedside  Historikk  Utstillinger  Søk i samlingene  Åpningstider

Historik:

Um die Jahrhundertwende begann der Lehrer Tore Bergstöl aus Vigmostad damit, Gebrachsgegenstände für ein künftiges Museum zu sammeln. Bu erdem notierte er alte Sagen und holte Auskünfte über regionale Traditionen ein. Vieles davon wurde spater im Heimatbuch für Vigmostad und in einem Buch mit dem Titel "Atterljom" veroffentlicht.

In Sor-Audnedal wurde 1949 der Grund fur das kiinftige Museum gelegt. Ein Ausschu, der aus Vertretern verschiedener Vereine des Dorfes bestand, steike damals eine grosse Asstellung im alten Rathaus Tingtun zusammen.

In Spangereid was es der Lehrer Gustav Fladstad, der mit dem Sammeln alter Gegenstände begann. Was heute zur Sammlungdes Heimatmuseums in Lindesnes gehört, lagerte viele Jahre Verstreut in der Gemeinde. So war die Eröffung der permanenten Asstellungam 24. November 1990 ein grosses Ereignis.

Anderes:

Die Holzschneidermeister von Sør-Audnedal